Donnerstag, 14. November 2013

Erstmal herzlich willkommen

den drei neuen Mitleserinnen Marle (liest schon etwas länger mit ;-)), MeyDiek und Jeannette (edit: selbstverständlich mit Blog *g*). Schön, dass ihr das seid!

Bei mir gibts nicht viel zu berichten, mein Rücken bzw. Ischias quält mich weiter, sitzen ist ganz schlecht, liegen und stehen ist besser. Ich hab gestern also nur einen bereits gesponnen Strang (navajo-(dreifach) gezwirnt) aus schwarzer Merino vom Spinnrad abgehaspelt und zum Baden geschickt. Schwarz ist immer doof auf Fotos, ich erspare euch dies. Sieht eben aus wie schwarzes, dreifädiges Strickgarn der Stärke 3-4.

Angestrickt hab ich auch was, seit ungefähr 10 Jahren lagert eine Kuschelwolle, vermutlich von Schachenmayr in meinem Kleiderschrank gut ab. Aufmerksam wurde ich da erst wieder drauf, als die kleine Miez diese hervorkramte. Frau hat einfach zuviel Zeug.
Nun wirds ein Loopschal für mich...



Warum dieser besch... Untergrund? Weil Rot sich bei meinem Monitor nur bearbeiten lässt, wenn braun oder orange daneben liegt. Die Farbe kommt ungefähr hin...aber nur ungefähr. Blogger komprimiert alles runter und übrig bleibt irgendwas in Rosé-pink. *heul* Im Original ist die Farbe zwischen rost und altrosa.

Achja, das Knäuel sieht normalerweise viel ordentlicher aus. Aber nur dann wenn SIE es vorher nicht in die Pfoten bekam...

Die Satansbratin ;-)





Kommentare:

  1. Dabei sieht sie sooo unschuldig aus. Wie kannst du nur den kleinen Engel beschuldigen ts ts ts.
    Vielen Dank für Deinen Willkommensgruß, liebe Katharina, Jeannette's Blog findest Du per http://naehyoga.blogspot.de/ .
    Der Anfang vom Loop schaut schon mal gut aus, ich liebe Zopfmuster.
    LG Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo marle,

      danke für Jeanettes Blogadresse, ich ändere das.
      Und was den kleinen Engel angeht: ich hab sie heute morgen inflagranti erwischt, wie sie sich kuschelig wohlig in mein Strickzeug gewickelt hatte...*motz* :-D

      lg, Katharina

      Löschen
  2. Dieser Satansbraten ist bestimmt ganz unschuldig, wie sie daliegt ;-))
    Da hast du ja jetzt Muße zum stricken.
    Ich wünsche dir gute Besserung.
    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iris,

      sie ist das liebste kleine Kätzchen der Welt...wenn sie schläft. ;-) Es wird Zeit dass sie die Welt draußen erkunden darf und -hoffentlich- noch einen Spielkameraden bekommt. Der Große Kater ist eindeutig zu alt für sie...

      Danke für die "Besserung". ich hoffe, bei euch ist alles wieder im Lot?

      lg, Katharina

      Löschen
  3. Hallöchen Katharina,

    zuerst einmal gute Besserung für Deinen Rücken. :-)

    Aber ein lädierter Rücken bringt alte Schätzchen zu Tage (mit Hilfe von kleinen Kätzchen *g*).

    Das wird ganz sicher ein toller Loop, der auch dämmerige nasskalte Tage bunt und fröhlich machen wird.

    Ich bin schon gespannt, wie er aussehen wird, wenn Du ihn mit Sheelas Hilfe fertiggestrickt hast.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      nahein, mit DIESER Katz stricke ich nicht. *schmoll* Die versteht ü-ber-haupt nicht, warum ich mit der Wolle ruhig sitzen bleibe. Damit durch die Gegend rennen (und dabei die Wohnung dekorieren) ist viel spannender. ;-) Da lobe ich mir den Herrn Kater. Der setzt sich höchstens auf die Wolle, weils einen warmen Popo gibt. Aber ansonsten lässt der mich meiner Hobbys fröhnen...

      lg, Katharina

      Löschen